Schmetterlinge kribbeln so schön im Bauch - Madame M. - Geschichten aus dem Mama-Alltag

Schmetterlinge kribbeln so schön im Bauch

Sechs Monate bist du nun alt. Sechs ganze Monate. Ich hätte es mir nie so schön vorgestellt. Das Leben mit dir. Das Leben zu dritt. ...

Sechs Monate bist du nun alt. Sechs ganze Monate. Ich hätte es mir nie so schön vorgestellt. Das Leben mit dir. Das Leben zu dritt.


Du magst es zwischen mir und Papa zu schlafen. Da fühlst du dich wohl und geborgen. Wie eine Kaiserin schläfst du da weiter, wenn du nicht mehr in deinem Bett bleiben magst. Du brauchst oft richtig viel Platz und drängst uns an den Rand. Das nehmen wir aber gerne in Kauf, solange es dir gut geht. Und in der Früh, wenn du uns anstrahlst, ist sowieso alles vergessen. Dann fliegen tausend Schmetterlinge wie wild durch meinen Bauch.

Du magst es gewickelt zu werden. Ganz besonders von Papa. Der nimmt sich immer ganz viel Zeit dafür und singt für dich. Und spielt mit dir.

Du magst es in den Spiegel zu schauen. Du lachst dich dabei immer an, obwohl du noch nicht ganz verstehst das du das bist.

Du kannst mittlerweile schon sitzen. Du sitzt gerne. Im Liegen machts dir im Moment keinen Spaß. Du bemühst dich dann immer nicht umzukippen und freust dich, wenn man dir dabei zusieht. Wenn du einmal umplumst ist es auch nicht so schlimm, dann drehst du dich auf den Bauch und spielst so weiter.

Du liebst es, wenn man dir Bussis gibt. Auf die Wangen. Auf den Hals. Dann blinzelst du immer so verlegen und  grinst. Du magst es auch, wenn man dir auf den Hals bläst. Da lachst du meistens laut.

Du magst deine Spielkette aus Holz. Mit den bunten Bienen und Kugeln drauf. Die steckst du dir immer in den Mund und machst dabei Geräusche, als hättest du die Tiere soeben erlegt.

Du magst es zu essen. Du reißt dich förmlich um jeden Löffel. Egal was es gibt. Wenn Papa und ich essen und du nur zuschaust, dann sieht man dir an, dass du richtig traurig bist. Meistens bekommst du dann auch etwas ab. Dann bist du richtig glücklich und strahlst über das ganze Gesicht.

Du liebst es im Wasser zu sein. Wasser ist dein Element. Wenn du es siehst und hörst, fängst du an zu strahlen. Du schwimmst gerne auf dem Rücken und bist dabei ziemlich entspannt. Du magst es auch zu tauchen. Mit deinen Enten spielst du auch gerne.

Du magst es im Badezimmer am Teppich zu liegen und mir zuzuschauen. Beim Duschen. Beim Zähneputzen. Das Haareföhnen magst du ganz besonders gerne.  Der Föhn macht ja auch zu tolle Geräusche. Auch für die laufende Waschmaschine kannst du dich sehr begeistern.

Du magst es die Welt zu entdecken. Im Kinderwagen sitzt du immer mit großen Augen und saugst alles, was um dich herum geschieht, auf. Deswegen tust du dir oft schwer einzuschlafen. Du möchtest ja nichts verpassen.

Wenn du müde wirst, dann bekommst du einen speziellen Gesichtsausdruck. Etwas irre schaust du dann drein und haust mit deiner Hand mit Spielzeug immer wieder auf die selbe Stelle.

Du liebst es auf meinem Arm einzuschlafen. Ich genieße es dich so nah bei mir zu haben. Ich halte dich gerne im Arm.

Du bist unser Sonnenschein, selbst wenn nicht die Sonne scheint.

Maunzimaus, wir lieben dich!

You Might Also Like

0 Kommentare