Keine Ausreden mehr - Teil 2 - Madame M. - Geschichten aus dem Mama-Alltag

Keine Ausreden mehr - Teil 2

Maunzi schnappen und mit ihr gemeinsam trainieren? ...wieso eigentlich nicht? Gemeinsam mit Madame trainieren. Das mir das nicht schon f...

Maunzi schnappen und mit ihr gemeinsam trainieren?

...wieso eigentlich nicht? Gemeinsam mit Madame trainieren. Das mir das nicht schon früher gekommen ist. Die Zeit fürs Fitnessstudio ist sowieso begrenzt.  Nicht wirklich vorhanden, um ehrlich zu sein. Zumindest nicht regelmäßig. Aber darüber habe ich mich ja schon beschwert (siehe hier).

Aber wie am Besten? Madame hinsetzen und Mama beim Training zuschauen lassen? Nein. Wohl eher nicht. Vor allem nicht bei ihrem Weltenteckungsdrang. Deswegen gleich mit einbauen. Maunzi - das perfekte Trainingsgerät. Mein Bizeps ist durchs viele Maunzitragen sowieso am Höhepunkt seiner Mächtigkeit angelangt. Anders gesagt: er war noch nie so groß wie jetzt - und das ganz ohne Muskeltraining. Noch ein Vorteil: Das Gewicht steigert sich quasi konstant mit. Perfekt. Und denken muss man so auch weniger.

Die Lösung: Tadaaa - ein Workout für Mama und Baby.  Also haben Madame und ich uns gemeinsam  an die Arbeit gemacht, einen Trainingsplan zu erstellen. Geeignet für Alle. Perfekt für zu Hause. Für draußen. Oder sonst wo. Das einzige was man braucht ist sich selbst. Und ein Baby. Etwas Zeit - ungefähr zwanzig Minuten - und eine Bank. Alles Dinge, die man als Mama oder Papa oder Sonstwer schon auftreiben kann.

MamaBabyWorkoutMamaBabyWorkout

Das Ganze ist so quasi doppelt gemoppelt: Mama kommt zum Sport. Und Madame, die hat premium Zeit mit Mama. Oder Papa. Denn der Plan ist mittlerweile auch vom Herrn getestet und für gut befunden worden.

MamaBabyWorkout

Dann kann dem ja nichts mehr im Weg stehen - oder?


Den Trainingsplan findet ihr übrigens hier.






You Might Also Like

0 Kommentare