Plitsch Platsch* - Madame M. - Geschichten aus dem Mama-Alltag

Plitsch Platsch*

Madame liebt das Baden. Ganz wie Mama. Umso ärgerlicher ist es, als wir unsere ausgeborgte, vom Herrn heißgeliebte Babybadewanne, wieder zur...

Madame liebt das Baden. Ganz wie Mama. Umso ärgerlicher ist es, als wir unsere ausgeborgte, vom Herrn heißgeliebte Babybadewanne, wieder zurückgeben müssen. Da passt es gerade richtig gut, dass wir gemeinsam mit Trybe das neue Flexibath® von Stokke® testen dürfen.

Endlich ist es da. Das heiß ersehnte Paket mit der Wanne. Sieht irgendwie klein aus, denke ich mir, als ich es in Empfang nehme. Ob das wirklich das richtige Paket ist? Auch Madame beäugt es kritisch. Wir können nicht länger warten. Die Spannung ist zu groß. Das Paket muss auf der Stelle aufgerissen werden. Unsere Zweifel werden schnell aus dem Weg geräumt. Es ist tatsächliche das Flexibath®. In unserer Wunschfarbe rosarot. Logisch. Ist ja auch für Mädchen.


Aber irgendwie kommt mir die Wanne immer noch klein vor. Selbst im aufgeklappten Zustand. Und die soll wirklich für Kinder bis zu vier Jahren sein? Skeptisch setze ich unser Riesenbaby hinein. Trockentraining quasi. Und siehe da: Madame passt hinein. Sogar besser als gedacht. Manchmal kann auch ich mich täuschen. Madame quietscht auch vergnügt vor sich hin. Dürfte auch ihren Ansprüchen genügen.


Am Abend gehts dann wirklich ans Eingemachte. Wir testen das Flexibath® live. Mit Wasser also. Und allem Drum und Dran. Madame kann es kaum noch erwarten. Das Geräusch vom rauschenden Wasser macht sie ganz unruhig. Möchte am liebsten gleich angezogen hineinhüpfen. Allzu lange muss sie sich nicht gedulden. Die Wanne ist schnell voll. Man spart Wasser und Zeit. Ein großes Plus gegenüber der Badewanne für die Großen. Die müssen immer ewig warten. 


Und dann endlich. Madame darf in ihre neue Wanne. Fröhlich plantscht und pritschelt sie vor sich hin. Madame, unsere kleine Wasserratte. Es scheint ihr zu gefallen. Mama gefällt es auch. Ist nämlich ganz schön anzuschauen. Der Traum in Pink. Trotzdem eines kann auch das Flexibath® nicht verhindern: Es ist alles nass. Inklusive Mama. Madame hat wieder einmal gute Arbeit geleistet. 


Nach dem Badespaß auch ganz toll: Man kann sie mithilfe des eingebauten Stöpsels leicht wieder auslassen. So die Theorie. So leicht ist es dann doch nicht. Der letze Rest will einfach nicht verschwinden. Dem gefällt es einfach zu gut in der Wanne. Der Herr muss mir zur Hilfe kommen und zeigt mir DEN Trick: Die Badewanne einfach umdrehen. Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin. Und danach kann man das Flexibath® einfach zusammenfalten. Sie ist richtig platzsparend und somit einfach zu verstauen. Muss aber gar nicht sein, sie ist nämlich auch im aufgeklappten Zustand ganz hübsch anzuschauen.

Das Beste: Zwei von euch dürfen das Stokke® Flexibath® ebenso testen. Für alles Weitere einfach hier klicken. Viel Glück!




*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Trybe entstanden.


You Might Also Like

0 Kommentare