Blogheim.at Logo *Die Hoxbox - Wenn Väter erfinderisch werden - Madame M. - Geschichten aus dem Mama-Alltag

*Die Hoxbox - Wenn Väter erfinderisch werden

Der Papa - Bernd, Grafiker in einer Werbeagentur, - hat etwas gemacht, dass sich nicht viele trauen. Er hatte eine Idee. Er ist einer Eingeb...

Der Papa - Bernd, Grafiker in einer Werbeagentur, - hat etwas gemacht, dass sich nicht viele trauen. Er hatte eine Idee. Er ist einer Eingebung gefolgt. Einer richtig guten. Ja gut. Eingebungen haben viele, aber daraus wirklich etwas zu machen, da gehört dann schon echt Mut und Durchhaltevermögen dazu. Viel Durchhaltevermögen. Und das hatte er. Und es hat sich gelohnt. Denn dabei herausgekommen ist ein richtig tolles Produkt. Für Kinder. Für Eltern. Für die ganze Familie. Aber lest einfach selbst:

Die Idee.
Da beobachtet ein Vater seinen Sohn bei dessen ersten Weltendeckungstouren durch Haus und Hof. Alles scheint interessant. Alles will entdeckt und beobachtet werden. Und das am liebsten von ganz weit oben. Logisch. Da gibt's ja auch den besten Überblick. Aber die Welt ist nun mal rund und eine kleine Spur zu groß. Noch. Bis dem Papa auf einmal die zündende Idee kommt: Die Kinderwelt braucht was. Etwas, das Stockerl, Tisch, Aufbewahrungsbox und Spielzeug zugleich ist. Etwas, das Kinder toll finden und Eltern auch mögen - Die Hoxbox ist geboren.


Das Produkt.
Stunden, Tage, und Monate des Kopfzerbrechens und unzählige 'Tierversuche' später ist sie dann tatsächlich Realität. Die Hoxbox - ein Würfel aus Karton, der wirklich mehr kann, als so manche herkömmliche alte Schachtel. Eine Box in zehn verschiedenen Tierdesigns, verwendbar als Hocker für Kind und Kegel, würfeliger Spielgefährte und Vorbild in Sachen Ordnung halten. Schnell weg geräumt ist sie auch wieder, die Box. Sie passt nämlich in die gängigsten Regal-Modelle vom Schweden. Toll.

Die Umwelt.
Das, was mir am meisten gefällt an dieser Schachtel: Sie kommt aus Österreich. Wird also nicht billigst in China oder sonst wo produziert, was die Transportwege kurz macht und unserer Umwelt gut tut. Zudem besteht sie ganz aus Recycling-Pappe, enthält kein Plastik und ist somit auch wieder rezyklierbar. Und das zu hundert Prozent. Unsere Kinder werden es uns (hoffentlich) einmal danken.

Der Test.
Das Paket ist da. Madame und ich sofort begeistert. Begeistert von dem Affen, den wir zum Ausprobieren und Testen bekommen haben. Der Würfel ist kinderleicht zusammen zu bauen. Auch mit einer neugierigen Maunzi, die gerne überall ihre Finger mit im Spiel hat. Nach dem Zusammenbauen übernimmt sie dann aber endgültig die Test-Vorherrschaft und wirft den Würfel erst einmal gemütlich durch die Luft. Und das immer und immer wieder. Steigt rauf. Hüpft runter. Auch das gefühlte tausend Mal. Und die Hoxbox, die spielt mit. Einfach so. Ohne Kratzer. Ohne Schrammen. Toll. Auch in der Küche kommt sie gleich zum Einsatz. Als Steherhöhung macht sie sich richtig gut. Auch die Höhe ist toll. Nicht zu hoch (so dass Mama Angst haben muss, wenn Madame doch mal runter fallen sollte) und auch nicht zu nieder (so dass Madame alles von oben beobachten kann). Wir sind überzeugt. Und das immer noch!



♥♥ GEWINNSPIEL ♥♥
Wir haben da noch etwas tolles für euch: Einer von euch kann eine Hoxbox gewinnen! Wie? Ganz einfach: Hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post oder auf meiner Facebook-Seite!

Teilnehmen könnt ihr bis zum 14.Dezember 2016 um 2000 Uhr. Der Gewinner wird per Mail oder PN von mir verständigt!



*Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Hoxbox entstanden. Weitere Informationen gibt es hier.





You Might Also Like

0 Kommentare